Vestischer Golfclub Recklinghausen

Wir begrüßen Sie auf der Internetseite des Vestischen Golfclubs Recklinghausen.

Unsere 18-Loch-Golfanlage, mitten im Vest, lässt keine Wünsche offen. Ob Sie interessierter Einsteiger, Freizeitgolfer oder ambitionierter Turnierspieler sind, Ihnen stehen alle Türen offen, die Faszination des Golfsports nach Ihren Vorstellungen zu erleben.

Aktuelle Meldungen

Achtung Handwerker

Etwas später als geplant ist am Freitag mit dem Einbau der 3 neuen Türelemente zu den Trolley-Stellplätzen begonnen worden.
Wir gehen davon aus, dass ein reibungsloser Betrieb ab Dienstag, 03.03. wieder möglich ist. Unsere Caddymaster helfen (bis dahin) gerne beim Herausholen und Zurückstellen des Equipments.
Parallel dazu ist der "Transponder-Umtausch" angelaufen (s. weiter unten).
Zusätzlicher Terminhinweis:
In der 11. KW wird mit der Sanierung der Dachfläche und der Erweiterung der Cart-Halle (hinter der Caddy-Halle) begonnen. Die Arbeiten sollen bis Ende der 12. KW abgeschlossen sein.

DGV-Ausweise für 2020

Die neuen DGV-Ausweise und die Saisonaufkleber sind angekommen und können

ab Dienstag, 03.03.2020 ab 10:00 Uhr
im Sportbüro
 
abgeholt werden.
 

Neuanpflanzungen

Wir werden in den nächsten Tagen 2 Dutzend neue Bäume auf unserem Platz anpflanzen.
Einserseits werden so die Baumverluste, die von den letzten Sturmereignissen verursacht worden sind, kompensiert - und andererseits wollen wir vorhanden Lücken schließen und die Spielbahnen optisch aufwerten.
Der ökologische Nutzen ist sicher ein weiterer positiver Aspekt.
Gepflanzt werden ausschließlich hochstämmige, heimische Laubbäume ("Bedecktsamer"), nämlich Zierkirschen, Feldahorne und Linden.
 
 

Mit vereinten Kräften ...

... werden auch in dieser Woche noch die Spuren, die der Orkan "Sabine" hinterlassen hat, beseitigt.
 
Um möglichst schnell wieder einen völlig reibungslosen Spielbetrieb zu ermöglichen, haben wird zur Unterstützung unseres Greenkeeper-Teams externe Fachleute der Firma Engbers hinzugezogen.
 
Der Platz ist geöffnet - wir bitten um Rücksicht auf die Arbeiter.
 

"Transponder-Umtausch"

Ab Dienstag, 25.02.20  werden die Eingangstüren zu den Trolley-Stellplätzen in der Caddy-Halle und im „ehemalige Schweinestall“ (EG und OG) erneuert.
Die Arbeiten werden voraussichtlich 3 Tage in Anspruch nehmen und die Nutzung der Zugangsbereiche beim Herausholen und Zurückstellen der Trolleys einschränken.
Wir haben seit geraumer Zeit keine Möglichkeit mehr, die alten (blauen) Transponder (Chips zum Türöffnen) nachzubestellen oder einlesen zu lassen, weil dieses „antiquierte“ Produkt vom Markt genommen worden ist. Viele (Neu-) Mitglieder warten bereits seit längerer Zeit auf funktionsfähige Transponder.
Mit den neuen Türelementen werden deshalb auch neue elektrische Schließ- und Öffnereinrichtungen eingebaut.
Mit den alten (blauen) Transpondern können die neuen Türen dann nicht mehr geöffnet werden.
Wir werden deshalb eine Umtauschaktion organisieren:
Ab Mittwoch, 26.02. können die blauen Transponder im Club-Sekretariat, bei den Caddy-Mastern und ab März zudem auch im Sportbüro gegen neue grüne Transponder getauscht werden.
 Der Vorstand hat in der Sitzung am 14.01.20 beschlossen, dass
  • beim Umtausch (blau gegen grün) ein Kostenbeitrag von 20,- Euro anfällt und
  • neue Transponder (ohne Abgabe des alten Chips) 40,- Euro/Stück kosten.
Auf dem neuen Transponder können unterschiedliche „Berechtigungen“ eingelesen – oder nachträgliche Autorisierungen vorgenommen werden.
Die „Basis-Codierung“ ermöglicht dem Nutzer die Öffnung der Türen zu den Trolley-Stellplätzen (3 Türen) und zum Haupteingang des Club-Hauses.
Wir hoffen auf einen möglichst reibungslosen Verlauf der Aktion und danken für Ihr Verständnis.
 

Arbeiten in der Club-Gastronomie

Wir haben die Winterpause des Gastro-Teams genutzt, um notwendige und u.E. sinnvolle Arbeiten in den Räumen durchzuführen.
Im Fokus dabei und mit besonderem Aufwand verbunden: Die Erneuerung der Bodenbeläge in der Küche und im Schankraum. Der neue elastische und rutschfeste "Elefantenhaut-Belag" erhöht einerseits die Arbeitssicherheit - und verbesssert nachhaltig den optischen Eindruck (s. Fotos vorher/nacher).
Des Weiteren wurde das hinter der Beamer-Leinwand angebrachte und dort nicht mehr benötigte TV-Gerät ins Obergeschoss verlegt. Kleinere Gruppen können zukünftig in der "Fernseh-Ecke" ihr Lieblingsprogramm schauen ohne das Restaurantgäste im Erdgeschoss gestört/abgelenkt werden. (Sky-) Übertragungen auf der Großleinwand sind weiterhin möglich.
Last but not least haben wir das Eingangstürelement zur Gastro und diverse Wandflächen streichen und die Fenstervorhänge reinigen lassen.
Unser Gastro-Team geht hochmotiviert in die neue Saison und freut sich auf regen Besuch.
 
 

Neue Nistkästen

Fotos: JGS jun.
Unser Geenkeeper-Team hat rd. 1 Dutzend neuer Nistkästen (s. Foto) aufgehängt.
Einerseits brauchen Kleinvögel zur Sicherung des Bestandes geeinete Plätze um Eier zu legen, zu brüten und den Nachwuchs aufzuziehen - und andererseits können sich besonders die Meisen als natürliche Helfer gegen den Prozessionsspinner erweisen.
Als Standorte für die Nistkästen sind deshalb gefährdete Eichen ausgesucht worden.
Wir hoffen auf eine erfolgreiche Unterstützung durch die kleinen Helfer.

 

Turniere 2020

 

Die letzten Abstimmungen sind gelaufen, die Termine fixiert und die Druckfreigabe erteilt.

Der Wettspielkalender 2020 liegt ab sofort im Club-Sekretariat zur Abholung bereit.