Vestischer Golfclub Recklinghausen

Wir begrüßen Sie auf der Internetseite des Vestischen Golfclubs Recklinghausen.

Unsere 18-Loch-Golfanlage, mitten im Vest, lässt keine Wünsche offen. Ob Sie interessierter Einsteiger, Freizeitgolfer oder ambitionierter Turnierspieler sind, Ihnen stehen alle Türen offen, die Faszination des Golfsports nach Ihren Vorstellungen zu erleben.

Aktuelle Meldungen

Rund um Caddy- und Cart-Halle

Wir gehen davon aus, alle Arbeiten planmäßig bis Ostern abschließen zu können.

Platzpflege aktuell

Die teilweise aufgeschwemmte Teichfolie und die Uferbefestigung standen schon etwas länger auf der "to do Liste" unserer Greenkeeper.
Da ist es schon angenehmer und effizienter, wenn nicht alle paar Minuten das Grün 18 angespielt wird.

Caddymaster

Auch mit den Herren Dawid, Lang, Schultz und Boczek haben wir in einer Vereinbarung die Reduzierung der Arbeitszeiten und Entgelte für die Dauer der Coronavirus-Pandemie neu geregelt.
Ab dem
01.04.20 bis zur Wiederaufnahme des Spiel-, Sport- und Übungsbetriebes wird täglich von 09:00 - 11:00 Uhr
ein Caddymaster auf der Anlage sein.
Wir bedanken uns bei den Herren für das Verständnis und Entgegenkommen.

Clubsekretariat und Sportbüro

Wie bekannt, mussten wir wegen der Coronavirus-Pandemie den Spiel-, Turnier- und Übungsbetrieb auf unserer Anlage komplett einstellen.
 
Dies hat auch zur Folge, dass nahezu der gesamte Publikumsverkehr (Mitglieder und Gäste) zum Erliegen gekommen ist. Eine sehr kurzfristige Änderung der Situation ist aus unserer Sicht leider nicht zu erwarten.
Wir haben uns deshalb entschieden, für die Damen im Clubsekretariat und im Sportbüro Kurzarbeit zu beantragen - und zwar zunächst vom 01.04.20 bis zum 30.06.20.
Dankenswerterweise haben Frau Uebigau-Sieberin und Frau Vehlken der Maßnahme und den damit verbundenen Gehaltseinbußen zugestimmt.
Sollte der Spielbetrieb vor Mitte des Jahres wieder möglich sein, werden die Öffnungszeiten der Büros entsprechend angepasst.
Ab dem 01.04.20 werden wir das Clubsekretariat und das Sportbüro an 2 Wochentagen für 4 Stunden besetzen, um dringende administrative Aufgaben zu erfüllen. 
Die Öffnungszeiten werden auf unserer Club-Homepage unter "Servicezeiten" wöchentlich aktualisiert.
Hinweis:
Unsere Caddymaster sind als sogn. "Minijobber" von der Kurzarbeit ausgenommen.
 

Intensive Platzpflege

Auch wenn wir den Spiel- und Übungsbetrieb einstellen mussten - auf der Anlage wird emsig gearbeitet.
Neben der Basispflege nutzt das Greenkeeper-Team das gute Wetter und die Ruhe auf dem Platz, die ohnehin geplanten Sondermaßnahmen z.Tl. vorzuziehen.
Wir können kaum erwarten, dass es endlich wieder losgeht.

Aufruf des DGV

Aufruf des Deutschen Golfverbandes zur Solidarität mit Blick auf den Gesundheitsschutz der deutschen Bevölkerung:
 
Führungsverantwortliche und Golfspieler diskutieren aktuell u.a. die Frage nach der Rechtfertigung des umfassenden Spielverbots, das auch einzelne Privatrunden mitumfasst. Natürlich glauben viele, es ginge gerade um die Frage, ob sie als Einzelne ungefährdet Golf spielen können. Die gegenwärtigen staatlichen Regelungen haben aber das (auch im Rechtssinne) überragende Rechtsgut des Gesundheitsschutzes der Gesamtbevölkerung im Blick. Zur Erinnerung: Aktuell wird sogar eine Ausgangssperre für die gesamte Bevölkerung nicht ausgeschlossen. Zum jetzigen Zeitpunkt erscheinen vor diesem Hintergrund etwaige landes- oder bundesweite Initiativen für eine Lockerung bestehender Regelungen gesamtgesellschaftlich untunlich. Unabhängig davon wird sich der DGV zu gegebener Zeit intensiv für einen differenzierten Umgang mit dem Golfangebot einsetzen.
Solidarisches Befolgen der durch die zuständigen Behörden vorgegebenen Verhaltensmaßregeln kann und muss das Gebot der Stunde für alle sein.
Wir sind überzeugt, Sie mit dieser Position an unserer Seite zu wissen. Wenn Sie diesen klaren Appell auch an Ihre Mitglieder kommunizieren möchten, so unterstützen wir Sie dabei. 

 

 

Coronavirus-Pandemie

Unser Platz, die Driving-Range und alle Übungseinrichtungen sind vom 18.03.-19.04.20 gesperrt!

Nach dem Erlass der Landesregierung NRW vom 15.03. gab es in den Bundesländern zunächst unterschiedliche Handhabungen für Sportstätten insbesondere für Golfanlagen.

Nunmehr ist klargestellt:

"Alle Sportvereine mit eigenen Sport- und Freizeitanlagen müssen diese schließen und das Angebot bzw. den Betrieb zunächst bis zum 19.04.20 einstellen."

Sobald sich Neuerungen ergeben, werden wir informieren.

 

Morgenstund ....

..... hat Gold im Mund!

(Fotos: JGS jun. / 14.03.)