Vestischer Golfclub Recklinghausen

Wir begrüßen Sie auf der Internetseite des Vestischen Golfclubs Recklinghausen.

Unsere 18-Loch-Golfanlage, mitten im Vest, lässt keine Wünsche offen. Ob Sie interessierter Einsteiger, Freizeitgolfer oder ambitionierter Turnierspieler sind, Ihnen stehen alle Türen offen, die Faszination des Golfsports nach Ihren Vorstellungen zu erleben.

Aktuelle Meldungen

Der Weg vom Parkplatz .....

 

.... zur Driving-Range und zum Kurzplatz führt am Clubhaus, der Caddy-Halle, der Club-Terrasse, Tee 1 und dem Übungsgrün vorbei.

Nachdem in den letzten Monaten verstärkt zu beobachten war, dass Mitglieder und Gäste dann doch lieber nicht gewünschte Abkürzungen genommen haben - wurde der vor einiger Zeit abgängige Zaun zwischen Kurzplatz und Parkplatz wieder ersetzt.

Wir bitten evtuell angedachte Kletter- und "Durchstiegsversuche" oder eine Wegewahl an der Maschinenhalle vorbei zu unterlassen und ausschließlich den oben beschriebenen "offiziellen" Zugang zur Anlage und den Übungseinrichtungen zu nutzen.

Vielen Dank!

 

"Oktoberfest-Cup der Club-Gastronomie"

von Sportwart Berthold Rhode

Es gibt Turniere, die sind erst nach der Siegerehrung wirklich schön.
Der vorhergesagte Dauerregen, der auch wirklich eintrat, verlangte den nur 45 verbliebenen Turnierteilnehmern trotz Halfway mit Weißwurst, Brezeln und Getränken alles ab. Davon sich zu erholen, fiel den aktiven Spielerinnen und Spielern am Abend aber nicht ein. Im Gegenteil: in geselliger Runde, in Lederhose, Dirndl oder anderem bayrischen Look, wurde richtig gefeiert. Hinzugekommene Gäste sorgten für ein volles Clubhaus, sodass in bester Stimmung, passender Musik, aufgelegt von Felix Fromme, noch lange das Tanzbein geschwungen wurde. Dass dabei die erzielten Stablefordpunkte in einem vorgabenwirksamen Turnier in den Hintergrund rückten, ist verständlich.
Die Siegerinnen und Sieger freuten sich aber trotzdem, am meisten die Bruttosieger, Bettina Ehrl und Eberhard Ganz, die in ihrer jeweiligen Bruttorede den Sponsoren des Turniers, Frau Charlotte Czirjak und ihrem Team, noch einmal ausdrücklich für das so gut vorbereitete, organisierte und mit interessanten Preisen (u.a. ein von Wolfgang Purz gemaltes Bild) ausgestattete Event dankten.
 

Großartiges "Pädagogen-Turnier"

Allen Skeptikern zum Trotz ist es den Pädagogen in unseren Club gelungen, einen tollen "Golferlebnistag" auszurichten.
Die Ergebnisse der aufwenigen Vorbereitungsphase mit "konferenzähnlichen Sitzungen" des Turnier-Komitees konnten sich aber wirklich sehen lassen:
26 Sponsoren finanzierten das Event. Zahlreiche Damen und der eine oder andere Herr legten sich für das leibliche Wohl der Aktiven mächtig ins Zeug und sorgten für eine üppige Halfway-Verpflegung mit einem vielseitigen Kuchenangebot, Muffins und Donuts sowie Frikadellen, Mettwürstchen und Käse.
Die an die Flights zum Kanonenstart ausgegebenen, intellektuell anspruchsvollen Rätsel-Karten sorgten anfangs allerdings für unterschiedliche Reaktionen- schlussendlich aber ebenfalls für viel Spaß.
 
Vor der Siegerehrung auf der Terrasse dann noch ein gemeinsames Essen und diverse Freigetränke.
Die mit viel Liebe zum Detail zusammengestellten Preise -besonders die handgearbeiteten Schultüten- kamen sehr gut an. 
Ach ja ..... gegolft wurde nebenbei auch noch. Brutto-Siegerin Claudia Otte, Brutto-Sieger Sebastian Langhorst. 
Zum Ausklang des wunderbaren Spätsommertages legte Felix Fromme dann auf und es wurde kräftig getanzt und bis in die späten Abendstunden gefeiert.
Allen Helferinnen und Helfern und den Sponsoren nochmals unseren herzlichen Dank!
Die Turnierergebnisse und weitere Fotos von Reiner Kruse unter "Turniere intern/Impressionen" auf dieser Homepage.
 

Jugend-Clubmeisterschaften 2017

Jugend-Clubmeisterschaften 2017

 

Der letzte Club-Meistertitel der Saison 2017 ist vergeben.

Nikita Kesseler konnte seinen Erfolg aus dem Vorjahr mit einer 80er Runde (8 Schläge über Par) souverän verteidigen. Bei der Siegerehrung war sein Ärger über das unglückliche Doppel-Bogey am letzten Loch (Steckschuss im Hang) schnell verflogen.

Auf dem 2. Platz - Benedikt Marquart (87 Schläge) vor Hannah Wilhelm (92 Schläge).

Herzlichen Glückwunsch!

Besonders erfreut zeigten sich die Organisatorin Daggi Gitter, Sportwart Berthold Rhode und die Aktiven über das rege Zuschauerinteresse.

Alle Ergebnisse und weitere Fotos unter "Turniere intern" auf dieser Club-Homepage.

4. VW-Schürmann-Cup

Der Sponsor mit Siegern und Gewinnern

Wir danken dem Sponsor Bernd Schürmann und seinem Team für das tolle Engagement und die großartige Ausstattung des Turniers.

Alle Ergebnisse und weitere Fotos von R. Kruse auf dieser Club-Homepage unter "Turniere/ Impressionen".

 

"Lebenspartner-Vierer"

Das besser als "Ehepaar-Vierer" bekannte Traditionsturnier fand auch in diesem Jahr regen Zuspruch.
Bei angenehmen äußeren Bedingungen wurde gut gegolft.
Herausragend die 69er Runde (3 Schläge unter Par) von Jutta und Jörg Weidener.
Auch bei Roastbeef mit Bratkartoffeln und der abschließenden Siegerehrung auf der Terrasse konnten die von einigen befürchteten Disharmonien unter den Lebenspartnen nicht ausgemacht werden.
Ein schöner Golftag! Dieses Turnier wird auch in 2018 -unter welcher Bezeichnung auch immer- im Wettspielkalender zu finden sein.
Alle Ergebnisse unter "Turniere intern" auf dieser Homepage.
 

Clubmeisterschaften 2017

Sieger und Gewinner der Club-Meisterschaften 2017
Beim sportlichen Highlight der Saison passte in diesem Jahr alles zusammen:
An beiden Turniertagen wunderbares Wetter, die Anlage im pflegerischen Bestzustand, ein großes Teilnehmerfeld, zahlreiche Zuschauer, über 3 Runden hinweg eingehaltene Zeitpläne, eine angenehm entspannte Atmosphäre unter den Aktiven, ein Gastro-Team in Bestform, Sekretärinnen mit High-Speed Ergebnisdiensten und schöne Preise.
Dazu eine Schlussrunde am Sonntag, die via Live-Scoring im Clubhaus und auf der Club-Homepage übertragen wurde und -besonders bei den Herren- an Spannung und Dramatik nicht zu toppen war und in nachhaltiger Erinnerung bleiben wird.
Nach zwei schlaggleichen Runden (über insgesamt 36 Löcher) am Samstag gingen Max Sattler und Oliver Schwarzhoff mit jeweils +10 Schlägen über Par am Finaltag an den Start. Nach 9 gespielten Löchern der Schlussrunde hatte Oliver 4 Schläge Vorsprung. Dann startete Max eine sensationelle Aufholjagd (Birdies auf Bahnen 11, 13, 16 - Pars auf Bahnen 10, 12, 14, 15) - und die Protagonisten waren am Abschlag 17 wieder schlaggleich. Am vorletzten Loch spielte Max ein grandioses "Sandy-Par" - Oliver konterte mit einem "Monster-Put" zum Birdie.
Oliver ließ auf der Schlussbahn ein weiteres Birdie folgen - und sicherte sich so seinen 9. Clubmeistertitel.
Bei den Damen ging es nicht ganz so dramatisch zu - obwohl Claudia Otte in der Finalrunde alles versuchte, die in Führung liegende Jutta Weidener noch in Bedrängnis zu bringen.
 
Wir bedanken uns bei allen Helferinnen und Helfern, dem Greenkeeper-Team und den Aktiven für das großartige Turnierwochenende und gratulieren der Clubmeisterin 2017 Jutta Weidener und dem Clubmeister 2017 Oliver Schwarzhoff sehr herzlich!
Alle Ergebnisse und zahlreiche tolle Fotos von Reiner Kruse sind unter "Turniere intern/ Impressionen" auf dieser Club-Homepage zu finden.

 

Clubmeisterschaften AK 50

Die Seniorinnen und Senioren sahen sich bei ihren diesjährigen Clubmeisterschaften sehr unterschiedlichen Wetterbedingungen ausgesetzt.
 
Am ersten Turniertag war regenfeste Kleidung gefragt - das schöne Wetter am zweiten Turniertag verbesserte die Motivation der zahlreichen Aktiven deutlich.
 
Clubmeisterin in der AK 50 wurde souverän Jutta Weidener mit 79+81=160 Schlägen.
Jürgen Korsten gewann den Titel bei den Senioren nach einer sehr starken 2. Runde (89+77=166 Schläge).
 
Den erstmalig ausgespielten Titel des "Super-Seniors" in der AK 70 gewann Günter Neururer mit insgesamt 185 Schlägen.
Allen Siegern unseren herzlichen Glückwunsch!
 
Die Ergebnisübersicht und weitere Fotos unter "Turniere intern" auf dieser Homepage.