Platzregeln

1. AUS (Regel 18.2))
Die Ausgrenze ist durch weiße Pfähle und den Platz begrenzende Zäune gekennzeichnet.

2. Penalty Areas (Regel 17) sind durch rote oder gelbe Pfähle gekennzeichnet. Die Mauern an den Löchern 2, 12 und 18 sind die Grenzen der Penalty Areas.

3. UNBEWEGLICHE HEMMNISSE (Regel 16.1)
sind sämtliche Pfähle, die Penalty Areas begrenzen, Boden in Ausbesserung markieren, die Entfernungen zum Grün anzeigen, Hinweisschilder am Abschlag sowie Stützpfosten an Neuanpflanzungen.

4. ENTFERNUNGSMESSER (Regel 4.3)
Nach den neuen Regeln ist die Benutzung von Entfernungsmessgeräten grundsätzlich erlaubt. Benutzt ein Spieler während der festgesetzten Runde allerdings ein Entfernungsmessgerät zum Abschätzen oder Messen anderer Umstände, die sein Spiel beeinflussen könnten (z.B. Höhenunterschiede oder Windgeschwindigkeiten usw.) verstößt der Spieler gegen Regel 4.3.:Grundstrafe

5. Eingebetteter Ball(Regel 16.3)
Ist im Gelände ein Ball in sein eigenes Einschlagloch im Boden eingebettet, so darf er straflos aufgenommen, gereinigt, ersetzt und innerhalb einer Schlägerlänge (aber nicht näher zum Loch) direkt hinter der Stelle, an der der Ball eingebettet war, im Gelände gedroppt werden.

6. FAIRWAYS 4 und 9
Die unbefestigten Wege bzw. Straßen sind nach Regel 16 (straflose Erleichterung) zu behandeln.

7. Ungewöhnliche Platzverhältnisse (Regel 16.1) ( straflose Erleichterung)

a) Boden in Ausbesserung ist durch weiße Einkreisungen und / oder blaue Pfähle gekennzeichnet.
b) Auch ohne Kennzeichnung ist Folgendes Boden in Ausbesserung:

   - verlegte Grassoden
   - mit Kies verfüllte Drainagegräben
    - AUSGEWORFENES VON GÄNSEN

Behinderung ist gegeben, wenn der Ball in einem solchen Umstand liegt, ihn berührt oder man im Schlag behindert ist.

c) Tierlöcher. Erleichterung wird nicht gewährt, wenn lediglich die Standposition behindert ist. Auch eingeebnete Maulwurfhaufen zählen zu Tierlöchern, nicht aber Würmer und Insekten.

8. Bestandteile des Platzes
Die Steinmauer hinter dem Grün der 9 ist Bestandteil des Platzes. Es gibt keine straflose Erleichterung.

9. Die zu den Grüns 9 und 12 führenden Brücken sind Bestandteil der Penalty Areas.

STRAFE FÜR VERSTOSS GEGEN PLATZREGEL:    
Lochspiel: Lochverlust
Zählspiel:  Grundstrafe

HINWEISE: Entfernungspfähle:     
1 Ring: 100 m bis Anfang Grün
2 Ringe: 150 m bis Anfang Grün
3 Ringe: 200 m bis Anfang Grün

Fahnenpositionen auf dem Grün:   
Blau - vorne
Gelb - mittig
Weiß - hinten

Die aushängende Spiel- und Wettspielordnung ist zu beachten! Achten Sie ebenso auf die Etikette des Golfspiels!

Stand: April 2019